Austernpilz Cremesuppe mit Wachtelei

Austernpilz Cremesuppe mit Wachtelei

von 2017. Mai 29. Montag

  • Zubereitungszeit : 20 Minuten
  • Kochzeit : 30 Minuten

Zubereitung

Die in winzige Stücke geschnittenen Zwiebeln in Öl rösten und die getrocknete Gemüsemischung dazugeben. Unter ständigem Rühren rösten, danach die in Streifen geschnittenen Austernpilze hinzufügen. Salz und Pfeffer darauf streuen, mit rotem Paprikapulver abschmecken.

Mit 1,5 Liter Wasser aufgießen. Die Austernpilze müssen länger als die Champignons gedünstet werden. Unter ständigem Rühren in ca. 20 Minuten weichkochen.

Nachdem die Austernpilze weich geworden sind, pürieren und mit Kochsahne cremig rühren.

Die Cremesuppen werden im Allgemeinen mit Kartoffeln oder Maisstärke angedickt, aber wir können auch eine getrocknete Gemüsemischung verwenden. Wenn Sie nichts Getrocknetes im Haus haben, können Sie es auch durch 2 Kartoffeln ersetzen, in diesem Fall lohnt es sich, einen Suppenwürfel zum Würzen zu verwenden.

Mit hartgekochten Wachteleiern, in Würfel geschnittenem Feta und gerösteten Brotwürfeln servieren.

Drucken
Print Friendly
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*