Der vielseitige Portobello

portabellaGGDer vielseitige Portobello Pilz kann ein toller, schmackhafter Ersatz von Rindfleisch für Vegetariern und Fleischliebhaber sein.

Der Portobello kann ausgezeichneter Grundstoff von Beef Burgern sein, wegen seines an Fleisch erinnernden Geschmacks bzw. niedrigen Kaloriengehalts. Was ihn dafür ideal macht, sind seine Größe und seine Textur. Er schmeckt außerdem ausgezeichnet gegrillt oder gedünstet in Sandwiches, oder in Scheiben geschnitten in Salaten.

Der Portobello ist grundsätzlich die größere Variante des traditionellen braunen Champignons. Er kann sehr groß, sogar mit einem Durchmesser von 13-15 cm sein, obwohl in vielen Supermärkten die kleinere Variante mit 7-8 cm, die sogenannte Bella zu kaufen ist, bzw. die „Porteenies“, die noch kleiner sind. Der Name Portobello kam als eine Art Marketingtrick 1980 in Gebrauch, um den großen, ungewöhnlichen Pilz beliebt zu machen.

PortobelloMushroomGG

Ursache der fleischähnlichen Substanz des Portobellos sind die offenen Lamellen und  der dadurch niedrige Feuchtigkeitsgehalt. Laut vielen Rezepten soll man die Lamellen vor dem Kochen entfernen. Das ist einerseits eine Geschmacksfrage, andererseits kann es nützlich sein, da die braunen Sporen während des Kochens auch auf die anderen Bestandteile des Gerichts abfärben.  Es lohnt sich also, die Lamellen zu entfernen, wenn wir Pilzsuppe oder Risotto bzw. andere Reis- oder Nudelgericht machen. Wenn wir den Portobello füllen möchten, ist es ebenfalls empfehlenswert die Lamellen zu entfernen, um mehr Platz für die Füllung zu gewinnen.

gombaburgerIm folgenden Porotbello Burger Rezept werden die Lamellen entfernt, um die Verfärbung des Käses vorzubeugen, es ist aber nicht unbedingt notwendig. Mit Hilfe eines Löffels kann man die Unterseite des Hutes herauskratzen.

Quelle: http://www.thenewstribune.com

 

Print Friendly
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*