Fleischbällchen mit schwedischen Pilzen und Zucchini

​​

Fleischbällchen mit schwedischen Pilzen und Zucchini

von 2015. Juli 25. Samstag

  • Zubereitungszeit : 20 Minuten
  • Kochzeit : 40 Minuten

Zutaten

Zubereitung

Die Zutaten für die Fleischbällchen mit den Händen vermischen, und die Masse zu kleinen Fleischbällen formen. In einer Pfanne mit Deckel ca. 30 Minuten lang dünsten. Ein wenig Wasser dazugeben, ständig rühren und sie solange dünsten, bis sie weich sind, am Ende die Bällchen ein bisschen bräunen.

Den gewürfelten Zucchini und die kleinen Pilze oder geviertelten großen Pilze dünsten. Beim Zucchini aufpassen, dass er nicht länger als 2-3 Minuten gedämpft werden darf. Die Pilze in heißes, siedendes Wasser geben und 3-4 Minuten lang kochen, abtropfen lassen. Das so zubereitete Gemüse abkühlen lassen und dann mischen.

Das Tomatenpüree in einen Topf geben, mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Oregano und Olivenöl abschmecken. Aufkochen lassen, aber auch sofort vom Feuer nehmen. Die Tomatensoße mit dem Gemüse vermischen, dann die Fleischbälle mit dem so zubereiteten Salat zusammen servieren.

Drucken

Print Friendly
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*