Hühnerbrust mit Pilz-Sahnesauce

Hühnerbrust mit Pilz-Sahnesauce

von 2017. November 28. Dienstag

Unglaublich einfach zuzubereiten und je mehr Pilzsorten wir verwenden, desto köstlicher wird es sein.

  • Zubereitungszeit : 15 Minuten
  • Kochzeit : 30 Minuten

Zubereitung

Die 2 Stck Hühnerbrust in Streifen schneiden, salzen, pfeffern, in wenig Öl durchbraten und beiseite legen. In derselben Teflonpfanne die in Scheiben geschnittenen Pilze salzen, dünsten, mit einer Schaumkelle herausnehmen und zur Hühnerbrust dazugeben.

Inzwischen aus mit Wasser verdünnter Kochsahne und Mehl eine Mehlschwitze zubereiten, mit dem in der Pfanne verbliebenen Bratensaft vermischen, ohne dass sich Klöße bilden, und ein bisschen zusammenschmoren lassen (2-3 Minuten).

Sollte die Mehlschwitze zu dickflüssig geraten, lässt sie sich mit Wasser verdünnen, dabei ist zu beachten, dass sie mit der Zeit zusammenschmort.

Die Hühnerbrust mit Pilzen in die Sahnesauce zurücklegen, zusammenschmoren lassen, 3-4 Knoblauchzehen hineinpressen, vom Feuer nehmen und frische Petersilie oder Koriander darauf streuen. Mit Bandnudeln servieren.

Drucken
Print Friendly
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*