Jungfernbraten mit Pfifferlingen

Jungfernbraten mit Pfifferlingen

von 2015. Januar 14. Mittwoch

Eine echte Spezialität, und einfach zuzubereiten!

  • Zubereitungszeit : 20 Minuten
  • Kochzeit : 60 Minuten

Zubereitung

Den Jungfernbraten salzen, pfeffern, mit Senf bestreichen und in der Pfanne in wenig Öl unter Zugabe von Wasser schmoren lassen, inzwischen den Rosmarin dazugeben. Wenn das Fleisch weich ist, herausnehmen. In den verbliebenen Saft den Porree geben, ein wenig dünsten, und die gereinigten Pfifferlinge hinzufügen. Die größeren kann man halbieren, aber nur vorsichtig, weil sie nach dem Dünsten sehr zusammenfallen. Wenn die Pfifferlinge mit Porree schön weich sind, mit Schaumlöffel herausnehmen und beiseite legen. Den verbliebenen Saft durch eine Mehlschwitze mit Wasser auffüllen (in ca. 2 dl. Wasser ein Esslöffel Mehl). Kochen, dann die Pilze mit Porree zurückgeben, und mit ihnen erneut kochen. Mit Salzkartoffeln und dem Fleisch zusammen servieren.

Drucken
Print Friendly
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*