Pilz-Sauce mit Hühnerbrustspießen

​​

Pilz-Sauce mit Hühnerbrustspießen

von 2015. November 6. Freitag

Quick to prepare and very delicious dinner.

  • Zubereitungszeit : 15 Minuten
  • Kochzeit : 30 Minuten

Zutaten

Zubereitung

Die Pilze in Scheiben schneiden, in ein wenig Öl kurz dünsten, inzwischen salzen, pfeffern. Die gedünsteten Pilze mit einer Schaumkelle herausnehmen und beiseite legen. Zum Pilzsaft geben wir die zuvor angerührte Mehlschwitze, d. h. das in Sahne verrührte Mehl, dazu. Salzen, pfeffern, mit zerdrücktem Knoblauch würzen. 1-2 Minuten aufkochen, danach die zuvor herausgenommenen Pilze zurücklegen und den fein gehackten Koriander darauf streuen. Diese schmackhafte Sauce kann man mit Nudeln oder sonstigen Beilagen servieren, sie passt aber auch zu den auf der Abbildung zu sehenden gegrillten Hühnerbrustspießen hervorragend.

Hühnerbrustspieße: die in Streifen geschnittenen Hühnerbrustfilets – pro Person wird eine halbe Hühnerbrust benötigt – mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen, aber es ist auch ganz wohlschmeckend, wenn eine griechische Gewürzmischung verwendet wird. Bei letzterer kann man natürlich Salz und Pfeffer weglassen. In beiden Fällen noch in ein wenig Öl wenden, die Streifen einzeln auf die Holzspieße spießen und auf dem Grill oder in der Pfanne braten.

 

Drucken

Print Friendly
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*