Pilze auf den Grill!

Viele würden sich gar nicht denken, wie abwechslungsreich der etwas größere, sogenannte Portobello oder Grillpilz auch bei einem sommerlichen Grillen  zubereitet werden kann. Zum Grillen ist es ratsam, die größeren Grillpilze mit offenem Hut oder die in fingerdicke Scheiben geschnittenen sogenannte Stake Pilze zu verwenden.  Diese verhalten sich auf dem Grill ähnlich wie Fleisch, werden schnell durchgebraten und bleiben dank der kurzen Bratzeit angenehm saftig.

Einige Tipps und Tricks für schnelle und leichte Grillpilz-Gerichte mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen:

  • Eine der einfachsten Zubereitungen ist es, auf die großen, offenen Pilzköpfe saftige Tomatenscheiben zu legen und dann das Ganze mit einem schmackhaften Dressing aus Olivenöl, kleingeschnittener Petersilie und Schnittlauch, einem Zeh Knoblauch, Salz und Pfeffer zu bestreichen. Auf heißem Grill beide Seiten in 1-2 Minuten schnell durchbraten. Die auf diese Weise gewürzten Portobello Pilze ersetzen ausgezeichnet das Fleisch in Hamburgern, und bieten dadurch Vegetariern eine Alternative.
  • Eine exotische Wirkung können wir mit einer Soße aus braunem Zucker, Zitronensaft, Olivenöl, Kümmel und Pfeffer erzielen. Als Variation können verschiedene fernöstliche Fertigsoßen verwendet werden, z.B. Teriyaki-Soße, Tamari-Soße oder eine ganz einfache Barbecue-Soße.
  • Zu den einfachsten Lösungen gehört, ein Ei in den nach oben gedrehten Hut eines Portobellos aufzuschlagen. So erhält man eine dem englischen Frühstück ähnliche Leckerei aus weichem Ei und Pilz. Ausgezeichnet passt dazu auch ein wenig Speck. Es lohnt sich, auszuprobieren.
  • Basilikum und Knoblauch bzw. verschiedene  Streichkäse mit unterschiedlichen Aromen (Feta, Ricotta) passen ausgezeichnet zu Grillpilzen, haben Sie keine Angst, sie ganz nach Ihrem Geschmack zu verwenden!

vorostonhalnyarsak

 

Print Friendly
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*