Putenbrust mit Dörrpflaumen in Rotwein-Pilz-Sauce

Putenbrust mit Dörrpflaumen in Rotwein-Pilz-Sauce

von 2015. Januar 14. Mittwoch

Ist gar nicht so kompliziert, wie wir gedacht haben. Es ist ziemlich schnell fertig, so dass die Dame des Hauses sogar noch Zeit hat sich schön zu machen und für das Abendbrot fertig zu werden. Schafft eine garantiert echte Weihnachtsstimmung!

  • Zubereitungszeit : 30 Minuten
  • Kochzeit : 30 Minuten

Zutaten

Zubereitung

Die Putenbrust in dünne Scheiben schneiden, salzen und dann mit Dörrpflaumen füllen, zusammenrollen und so auf Zahnstocher spießen. In der Pfanne mit wenig Öl und unter Zugabe von etwas Wasser dünsten. Die restlichen Dörrpflaumen auch neben das Fleisch geben und ein bisschen Rotwein dazu gießen. Die in Scheiben geschnittenen Champignons hinzufügen und solange kochen, bis die neben das Fleisch gegebenen Dörrpflaumen die Rotwein-Pilzsauce eindicken. Mit gekochtem Reis oder Kroketten servieren.

Ein guter Rat! Das Gericht nicht unbeaufsichtigt lassen, weil die Dörrpflaumen leicht anbrennen. Beim Dünsten das verdampfte Wasser ersetzen.

Drucken
Print Friendly
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*