Trüffel-Nockerln

​​

Trüffel-Nockerln

von 2015. November 6. Freitag

  • Zubereitungszeit : 15 Minuten
  • Kochzeit : 30 Minuten

Zutaten

Zubereitung

Das Mehl mit den Eiern vermischen und so viel Wasser dazugeben, dass eine lockere Masse entsteht. Etwas salzen und einen Trüffel hineinreiben, der zuvor mit einer Bürste mit feinen Borsten gründlich gereinigt wurde.
In siedendes Salzwasser mit einer Nockerlreibe den Teig hineinreiben. 1-2 Minuten kochen lassen, die Nockerln, wenn sie schon an die Wasseroberfläche hochgekommen sind, mit einer Schaumkelle abseihen. Wir empfehlen, nicht die ganzen Nockerln gleichzeitig zu kochen, weil sie leicht zusammenkleben. Am besten kocht man nacheinander 2-3 Portionen. Abtropfen lassen. Die Nockerln in einer Pfanne in wenig Öl oder Butter wenden, ein bisschen bräunen, in eine Schüssel legen. Die übrigen Trüffel frisch vor dem Servieren darauf reiben und mit frischem Salat servieren.

Wer möchte, kann auch noch ein Ei darauf schlagen, während sie in der Pfanne bräunen.

Drucken

Print Friendly
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*