Die vier gesundheitsfördernden Wirkungen der Pilze

gombatál_6_GG

Der Pilz ist eins von den Lebensmitteln, den man entweder mag oder nicht, und es gibt keinen richtigen Kompromiss. Manche sind deswegen dem Verzehr von Pilzen abgeneigt, weil es wortwörtlich auf der Erde wächst und damit in Berührung kommt. Manche deswegen, weil der Pilz oft zu lange gekocht wird und eine merkwürdige Substanz erhält, er sieht dann wie eine Auster aus. Wenn es aber richtig zubereitet wird, ist der Geschmack des Pilzes fantastisch, besonders, wenn wir mehrere Sorten wählen und sie zusammen zubereiten. So gut es schmeckt, besonders mit Nudeln, so gesund ist es für unseren Organismus!

1) Körpergewicht – Stellen wir uns der Tatsache, dass jeder ab und zu gegen die Kilos ankämpft, und es ist eine richtige Herausforderung, ein Lebensmittel zu finden, das nicht nur lecker ist, sondern auch noch unseren Körper besser in Schuss hält! Eine der hervorragenden Eigenschaften des Pilzes ist, dass es diesem Gesichtspunkt gerade entspricht und eine wohltuende Wirkung auf unseren Organismus ausübt. Der Pilz ist fettarm und enthält viel Wasser. Zahlreiche Forschungen, belegen, wenn wir unseren Fleischkonsum zugunsten des Pilzkonsums verringern und es regelmäßig einhalten, dann können wir tatsächlich eine Gewichtsabnahme erreichen.

2) Vitamin D  – das Vitamin D wird auch als Sonnenschein-Vitamin bezeichnet, da der menschliche Organismus es ohne Sonnenschein nicht produzieren kann. Manche glauben, dass das Vitamin D im Sonnenschein enthalten ist, das ist aber nicht wahr, das Vitamin D wird in Wirklichkeit dann produziert, wenn man dem Sonnenschein ausgesetzt ist. Unser Organismus kann es nur nicht auf eine andere Weise produzieren. Auch die Pilze können Vitamin D produzieren, wenn sie vom Sonnenschein beschienen werden. Das Vitamin D stärkt das Immunsystem, wirkt wohltuend auf die Haut und Knochen.BF gomba D

3) Immunsystem – der Pilz enthält auch viele Antioxidantien. Die Antioxidantien sind für den Organismus und das Immunsystem wichtig, je mehr man davon verzehrt, umso stärker wird das Immunsystem und umso widerstandsfähiger der Organismus gegen Krankheiten und umso schneller erholt er sich wieder von Krankheiten.

4) Knochen – wir haben schon geschrieben, dass Pilze Vitamin D enthalten, außerdem auch noch Kalzium. Das Vitamin D und das Kalzium stärken die Knochen und die Zähne.

Quelle: http://mensfitclub.com/four-health-benefits-mushrooms/

mushroom-group_GG

 

Print Friendly
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*